Aktuelles von Aktionen und Projekten 2014
   

Lesen Sie hier von Aktionen und Projekten der Werkstatt Solidarische Welt e.V. im Jahr 2014.

Einen kleinen Jahresrückblick 2014 finden Sie hier zum Download als pdf-Datei. Wichtige Veranstaltungen des Jahres sehen Sie weiter unten auf dieser Seite.

Wir danken ganz herzlich allen FreundInnen, Förderern, Unterstützern und Kooperationspartnern für die gute Zusammenarbeit, das Wohlwollen und Interesse im Jahr 2014!

Zu den aktuellen Veranstaltungen

 
++ Rückblicke ++ ++ Rückblicke ++ ++ Rückblicke ++ ++ Rückblicke ++

   
Das waren die Afrikanischen Wochen 2014 im Jubiläumsjahr. Fotos vom Eröffnungsfest gibt es bei facebook. Das Programm der Jubiläums-Afrikanischen-Wochen im Rückblick gibt es im Programmflyer hier zum Download.
   
Ein bisschen stolz sind wir auf dieses Jubiläum schon: Die Afrikanischen Wochen finden seit 1989 - also seit 25 Jahren - statt. Die Programmflyer sind inzwischen aus der Druckerei eingetroffen oder online unter "Afrikanische Wochen" zum Download.
   
Der Fair-Band e.V. hat seine Dialog-Veranstaltung am 11. November 2014 in Augsburg durchgeführt. Im Rahmen des Monitoring-Prozesses von Fair-Band präsentierten sich die Mitglieder „Schönes aus Indochina“ und „Filigrana-Schmuck“ der interessierten und fachkundigen Öffentlichkeit. Mehr unter www.fair-band.de
   
Der Weltladen in Bobingen ist derzeit im Ausweichquartier: Nachdem wir aus den alten Räumen ausziehen mussten, hat der Laden nun vorübergehend Obdach in der evangelischen Pfarrei gefunden (Bericht der Schwabmünchner Zeitung). Wir suchen weiter nach bezahlbaren Ladenflächen für den Fairen Handel in Bobingen!
   
Während das Geschäft mit den Schokoladenprodukten brummt, leben viele Kakaobäuerinnen und -bauern im Globalen Süden immer noch in absoluter Armut, weil ihr Einkommen aus dem Kakaoanbau zu gering ist. Wir unterstützen die Kampagne "Make Chocolate fair!" und fordern von den großen Herstellern endlich wirksame Schritte gegen Kinderarbeit und Ausbeutung.
   
Amnesty international trifft sich dienstags in der Werkstatt Solidarische Welt e.V.. (Derzeit wird keine Beratung für Aslybewerber angeboten.)
   
"Umkämpfte Erinnerung" hieß die Rundreise des Ökumenischen Büros zu El Salvador, in deren Rahmen auch Lucio Vásquez (Chiyo) im Oktober zwei Augsburger Schulen besuchte. Chiyo flüchtete als Achtjähriger in ein improvisiertes Schul-Camp der Guerilla, nachdem seine Mutter und eine seiner Schwestern in Morazán umgebracht worden waren. Er wurde Funker, Mitarbeiter bei Radio Venceremos und Kämpfer. Seine Lebensgeschichte hat er in dem Buch „Siete gorriones“ aufgeschrieben. Heute arbeitet er beim Museo de la Palabra y la Imagén (MUPI) in San Salvador. Die Werkstatt konnte Chiyo an das Anna- und das Holbein-Gymnasium einladen.
   
Die Röstmaschine mitsamt der Kaffee-Ecke musste Anfang Oktober Modell stehen: Saskia Steffens malte unsere Röstecke für ein Projekt ihres Studiums, bei dem sie in fünf Augsburger Geschäften ihre Staffelei aufbaute. Die Bilder sind danach noch and er Uni zu sehen. Vielen Dank für diese schöne Aktion!
   
Welternährungstag 2014: Der Vortrag mit Bundesminister Gerd Müller zum Thema Recht auf Nahrung weltweit sichern war am 17. Oktober 2014, um 19.30 Uhr im Haus St. Ulrich, Kappelberg 1. Auf Einladung der AG Bildung und Nachhaltigkeit und des Fachforume Eine Welt im Rahmen der Lokalen Agenda 21 für ein zukunftsfähiges Augsburg kam der Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), Dr. Gerd Müller, nach Augsburg. Mehr Info im Flyer!
   
Planen, Ideen sammeln, Neues wagen und Altes auf den Prüfstand stellen - das taten wir dieses Jahr wieder beim Ladenwochenende am 10. und 11. Oktober 2014 in Babenhausen.
   
Faire Woche 2014: Vom 12. bis zum 26. Spetember gab es Programm und Verkostung rund um Werkstatt und Weltläden. Unter anderem beteiligten wir uns am Regionalvermarktertag im Botanischen Garten, informierten über Siegel und Standards im Fairen Handel und feierten eine Modeparty. Mehr im Programm zur Fairen Woche.
   
Die Augsburger Weltmeile 2014: Global. Kritisch. Bunt. ging es am Samstag, den 19. Juli auf dem Elias Holl Platz in Augsburg zu. Der Infomarkt startete um 11 Uhr hinter dem Rathaus, um 13 Uhr zog der Straßenumzug vom Rathausplatz durch die Innenstadt. Mehr zu Weltmeile.
Wer sich selbst ein Bild machen möchte: Hier geht's zu den Fotos der Weltmeile bei facebook
Und hier geht's direkt zum Programmflyer: Programm zur Weltmeile 2014
   
Empfang zur Verleihung des Bayerischen Eine-Welt-Preises am Samstag, 28. Juni 2014 im Augsburger Rathaus. Die Werkstatt kam aus 54 Einsendungen unter die zehn nominierten Projekte. Wir gratulieren den drei Preisträgern ganz herzlich! Einen tollen zweiten Preis haben wir mit der aktion hoffnung übrigens auch hier in Augsburg.
Mehr zum Eine-Welt-Preis unter www.eineweltnetzwerkbayern.de.
   
Augsburg radelt wieder mit anderen Städten um die Wette: Das Stadtradeln fand dieses Jahr im Zeitraum vom 5. Juli bis 25. Juli 2014 statt. Wir waren mit einem offenen Werkstatt & Weltladen Team am Start. Info und Ergebnisse unter www.stadtradeln.de
   
Jubiläum in Bobingen: Der Weltladen dort wurde vor zehn Jahren gegründet. Die Jubiläumsfeier war am Freitag, 4. Juli 2014 - unter anderem mit einem Vortrag von Jorge Inostroza. Einladung als pdf
   
Wir waren dabei: Am Mittwoch, 23. Juli 2014 bei der bayernweiten Messe "Schule - Eine Welt" in Augsburg. Mehr zum Programm und den Workshops unter www.eineweltnetzwerkbayern.de
   
Am 19. Juli 2014 planen wir erstmals die Augsburger Weltmeile - global, kritisch, bunt und natürlich mit einem Straßenzug durch die Innenstadt. Gemeinsam mit Partnern und Mitveranstaltern freuen wir uns auf Ihren Beitrag zur Augsburger Weltmeile. Anmelden können Sie sich per Mail oder mit diesem Anmeldebogen.
   
30 x Globales Lernen für Augsburger Schulen: Vom Handy bis zur Schokolade und von der Grundschule bis zur Sekundarstufe II reicht unser Angebot für Augsburger Schulen. Die kostenfreien Angebote sind bereits vergeben (Flyer zum Projekt). Gegen einen Teilnehmerbeirtag können Sie uns aber natürlich auch weiterhin buchen!
   
Wir unterstützen auch dieses Jahr die Aktion "Faires Frühstück" von Fairtrade Deutschland. Vom 25. April bis zum 1. Juni 2014 können Sie Ihr Frühstück online anmelden unter dem Motto: Fair in den Tag.
   
Der Kaffee war unser Highlight beim Weltladentag am 10. Mai 2014: Zwei Schauröstungen um 11 und 13 Uhr entführten Sie in die Welt des Aromas aus Fairem Handel. Dazu gab's Infos Fairtrade-Bananen, zu Handel, Gerechtigkeit, Fairtrade und mehr, ein Quiz, Kostproben und eine kleine Verlosung. Samstag, 10.5.14 im Weltladen.
   
Am 9. Mai 2014 berichtete Estela Ramirez über die Kehrseiten der Fußball-Weltmeisterschaft und die Folgen für die Arbeiterinnen der Textilindustrie. Weltladen und Werkstatt waren Kooperationspartner dieses Besuches der Gewerkschafterin aus El Salvador. Mehr Info im Flyer der CI Romero. (9.5.14, 19 Uhr, Haus St. Ulrich)
   
Wir unterstützen wieder den Ostermarsch 2014 am Ostersamstag! Den Aufruf zum Nachlesen gibt es hier bei der Augsburger Friedensinitiative
   
Das waren die Asientage 2014 - mit Veranstaltungen zu Indien, Armenien, Tibet, Indonesien oder China.
Zum Nachlesen gibt's die Termine zwischen 13.3. und 2.4.2014 im Programmflyer.
   
   
Hier geht's zu den ausführlichen Rückblicken:
Angefangen mit dem Rückblick auf das Jahr 2004
hier zum Rückblick auf 2005
hier zum Rückblick auf 2006
hier zum Rückblick auf 2007
hier zum Rückblick auf 2008
hier zum Rückblick auf 2009
hier zum Rückblick auf 2010
hier zum Rückblick auf 2011
hier zum Rückblick auf 2012
hier zum Rückblick auf 2013