Rückblick auf Aktionen und Projekte im Jubiläumsjahr 2010
 

   
Lesen Sie hier von Aktionen und Projekten der Werkstatt Solidarische Welt e.V. im Jahr 2010.

Einen kleinen Jahresrückblick 2010 finden Sie hier zum Download als pdf-Datei. Wichtige Veranstaltungen des Jahres sehen Sie weiter unten auf dieser Seite.

Wir danken ganz herzlich allen FreundInnen, Förderern, Unterstützern und Kooperationspartnern für die gute Zusammenarbeit, das Wohlwollen und Interesse im Jahr 2010!

 
++ Rückblicke ++ ++ Rückblicke ++ ++ Rückblicke ++ ++ Rückblicke ++

Weil der Mensch ein Mensch ist.... Wir waren Kooperationspartner: Am 10. Dezember 2010 organisierte ein Bündnis aus verschiedenen Augsburger Gruppen zum Tag der Menschenrechte eine Veranstaltung um das Thema Armut im Amt für Soziale Leistungen (Sozialamt). Werkstatt und Weltladen unterstützten die Veranstaltung.
   
Open Space im Herbst 2010: Im Rahmen der Augsburger Friedensaktionen gab es dieses Jahr wieder einen Open Space für Schulen am 8. November. Fotos zur Veranstaltung finden Sie hier. Mehr Info finden Sie im Faltblatt (pdf, 500 kb).
   
Die Afrikanischen Wochen 2010 starteten am 12. November 2010 mit dem großen Eröffnungsfest im Kolpingsaal (Frauentorstr.) - wie immer gabīs ein buntes Programm mit viel Musik, Essen und Trinken, Informations- und Verkaufsständen....
Das Schlusskonzert mit Kukurudu und Tasuma war am 27.11. - ebenfalls im Kolpingsaal. In den beiden Wochen dazwischen gab es Vorträge, Filme, Multimediaschau, Workshops u.a.
   
Augsburger Friedensaktionen: Weblog sucht Macher! Wir berichten auch 2010 von Gruppen und Aktionen, Terminen und Akteuren rund um Open Space, Karneval der Welten und einzelnen Projekten. Dazu sucht die Werkstatt Solidarische Welt neugierige, schreibbegeisterte Freiwillige, die Lust und Zeit haben, das Weblog-Projekt voran zu bringen. Neugierig? Dann einfach in der Werkstatt melden - wsw@werkstatt-solidarische-welt.de!
   
Lesung mit Sefi Atta: Sefi Atta, 1964 in Lagos, Nigeria geboren, ist eine renommierte Autorin und hat für ihre Bücher schon einige Preise erhalten. Ihr neues Buch erscheint in deutscher Übersetzung unter dem Titel "Itīs my turn!" im September im Peter Hammer Verlag - aus diesem Grunde war sie im Rahmen einer Lesereise im Herbst in Deutschland unterwegs und kam auf Einladung der Werkstatt Solidarische Welt auch nach Augsburg. Die öffentliche Lesung war am 5.10.2010 in der Neuen Stadtbücherei Augsburg; am Tag darauf, stand die Autorin für zwei Schullesungen zur Verfügung.
   
Speckstein aus Kenia: Auf Einladung des Fairhandels-Importeurs El Puente kam zur diesjährigen Fairen Woche (13.-26.9.) Jim Kenyanya, der Geschäftsführer von smolart, dem Speckstein-Partner aus Kenia, nach Deutschland, um über die Lebenssituation in einem kleinen Dorf in Kenia, das Handwerk des Specksteinschneidens und über die Auswirkungen des Fairen Handels zu berichten.
Produzentenbesuch: Jim Kenyanya , Smolart/ Kenia, 28.9.2010, 19.30 Uhr, Werkstatt Solidarische Welt e.V., Weiße Gasse 3
   
Zur bundesweiten Fairen Woche im September 2010 haben wir eine ganze Reihe an Veranstaltungen vorbereitet: Los ging es am 18. September mit dem Aktionstag zum Fairen Brunch im Weltladen Augsburg (18.9., ab 10.30 Uhr) mit Info, Kaffee-Röstvorführung und Probieraktionen. Während der ganzen Fairen Woche bieten wir Verkostungen von Weinen aus Fairem Handel an.
   
Jubiläumskonzert: Scirocco. Eine Reise durch Jahrhunderte orientalischer Musik. Das weit über Augsburg bekannte international besetzte Quintett um den Oud- und Saz-Spieler und Sänger Seref Dalyanoglu spielte eine lyrisch-poetisch-geniale Mixtur aus Orient und Okzident, bravourös und mit solistischem Feingefühl interpretiert. Weltmusik vom Feinsten!
Voraus spielten die Zupfnudeln zünftige Stubenmusik.
Freitag, 24.09.2010 im Augustanasaal, Annahof - Zu den Fotos
   
Die Bürgerstiftung Augsburg und die Neue Stadtbücherei luden zur kontinentalen Lesereise: Die Werkstatt Solidarische Welt e.V. beteiligte sich gemeinsam mit dem AK Brasilien am 7. 9. 2010 zum Thema Südamerika: Märchen und Geschichten aus Brasilien und Aktionen zu Orangensaft aus Fairem Handel.
   
Werkstatt und Weltladen beteiligten sich am 27. Juli 2010 an der bayernweiten Messe Schule - Eine Welt im Augsburger Messezentrum. Infos und Aktionen am Stand zogen die Besucher an. Mehr beim Eine Welt Netzwerk Bayern e.V.
   
Karneval der Welten: Am Samstag, 17. Juli 2010 begann um 11 Uhr der Aktionstag auf dem Augsburger Rathausplatz. Über 50 Gruppen, Vereine und Organisationen beteiligten sich. Hier gibt es die Fotos vom Karneval der Welten 2010.
Das ausführliche Programm zum Karneval der Welten im Rahmen der Augsburger Friedensaktionen (pdf-Datei) gibt es hier. Mehr außerdem auf www.augsburger-friedensaktionen.de
Der Karneval der Welten 2010 findet in Kooperation mit dem Festival der Kulturen statt.
   
Ein Etappenziel ist erreicht: Augsburg wurde am 17. Juli mit dem Titel "Fair Trade Town" ausgezeichnet. Voraussetzung dafür war das große Engagement der Augsburgerinnen und Augsburger, der Vereine, Gastronomen, Geschäfte, Kirchengemeinden, der Lokalpolitik und der Schulen in der Stadt. Kurz: Ihnen und uns allen. Mehr Info zur Fairtrade Town Augsburg (als pdf) und im Internet unter www.fairtrade-towns.de
   
Schluck & Weg: Das Straßentheater der Bukopharma-Kampagne war in Augsburg. Auf Einladung von Werkstatt und Weltladen zeigte die Truppe ihr Stück "Space Pharma auf geheimer Mission". Mehr zum Straßentheater plus Fotos vom 17. Mai 2010.
   
Wir unterstützen das Bündnis für eine gentechnikfreie Region Augsburg! Am 1. Juni 2010 berichten Percy und Louise Schmeiser von ihrem Kampf gegen Monsanto. Mehr Info unter www.genfrei-augsburg.de
   
Profitgier die Krallen zeigen lautet das Motto der Kampagne für faire Bedingungen bei der Sportartikelherstellung. In Augsburg sprach am 11. Mai 2010 eine frühere Näherin aus Honduras über ihre Arbeit in einer Maquila. (Am 11.5. um 19.30 Uhr im Modeshop der aktion hoffnung, Steingasse 10.) Hier der Flyer als pdf-Datei.
   
30 Jahre Weltladen GmbH und Werkstatt Solidarische Welt: Hier sind die Fotos vom Straßenfest! Das Programm vom 8. Mai finden Sie ebenfalls online: Tanz, Musik, Jazz und Trommeln, Spezialitäten aus Indien, Mango-Eis vom Bauernhof und Kaffee & Kuchen. Dazu Infos, Kinderaktionen und mehr.
   
Termine im Jubiläumsjahr: Vor 30 Jahren wurden Werkstatt und Weltladen gemeinsam gegründet und feiern heuer Jubiläum. Eine ganze Reihe von Terminen erwarten Sie. Hier ein kurzer Überblick über die kommenden Veranstaltungen:
- 7.5.2010, 19.30 Uhr, Werkstatt: Vortrag UgandaKids Schulleiterin Hilda Ibba-Reichel berichtet über das Projekt UgandaKids
- 8.5.2010, 12 - 18 Uhr: Straßenfest in der Weißen Gasse mit Musik, Kulinarischem und Aktionen
- 11.5.2010, 19 Uhr: Nähen für den Weltmarkt: Zu Gast ist eine Näherin aus Honduras, die über die Arbeitsbedingungen dort berichtet. In Kooperation mit der CI Romero und der Aktion Hoffnung. Ort: Voraussichtlich Laden der Aktion Hoffnung in der Steingasse
- 17.5.2010, Moritzplatz: Straßentheater der Bukopharma Kampagne "Schluck & Weg"
   
Akteure gesucht! Zum Karneval der Welten und dem Festival der Kulturen am 17./ 18. Juli 2010 sind noch Teilnehmer für den Straßenzug willkommen! Sie wollen mitmachen oder haben einen Vorschlag? Hier das Anmeldeformular zum Download - Wir freuen uns auf Ihren Beitrag! (Anmeldeschluss für Stände und Bühnenprogramm war der 23. April)
   
Laufsteg im Weltladen: Erstmals zeigten wir im Augsburger Weltladen in einer Modenschau Textilien aus Fairem Handel und Kreationen von regionalen Designerinnen - am 24. April um 15 Uhr. Wenn Sie den Termin verpasst haben: Hier sind die Fotos vom Laufsteg.
Mehr Info zur Modenschau
   
30 Jahre Weltladen GmbH und Werkstatt Solidarische Welt: Hier finden Sie die Fotos vom Empfang zum Jubiläum am 15. April im Augsburger Rathaus.
   
Die Werkstatt Soldiarische Welt e.V. ist als Eine Welt Station im Rahmen der Kampagne Entwicklungsland Bayern des Eine Welt Netzwerks e.V. ausgezeichnet worden.
   
Werkstatt und Weltladen beteiligten sich wieder am Ostermarsch 2010 am Samstag, 3. April. Mehr Infos zum Ostermarsch hier als pdf-Datei.
   
Die Nord-Süd-Info für Schulen ist Ende Februar mit Ausgabe 27 erschienen. Online finden Sie die Ausgabe hier.
   
Die Asientage 2010 fanden im März statt. Das Programm als kleinen Rückblick gibt es online. Als letzte Veranstaltung fand am Samstag, 20. März 2010 der Chinesische Nachmittag für Kinder mit Gudrun Opladen, Roland Prillwitz und Yelai Chen statt. Bilder von "Der kleine Mondhase" finden sie hier.
   
Die Fotos vom Open Space 2009 sind online. Mehr Info finden Sie auch unter www.augsburger-friedensaktionen.de
   
Das Forum Eine Welt Augsburg stellt sich vor: Unter dem Motto "Wir haben den Hunger satt" präsentierten sich Eine Welt Organisationen am 28. Februar 2010 im Augustana-Saal. Das Programm finden Sie hier als pdf-Datei. Bilder der Veranstaltung finden Sie mit diesem Link.
   
Vortrag: Über die deutsche Einheit hinaus Friedliche Revolution und Globalisierung - Mit Reinhard Höppner, Ministerpräsident a.D. Am Dienstag, 02. März 2010, 19.30 Uhr, In Kooperation mit Augustana Forum, BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung und Bündnis für Menschenwürde.
Mehr Info finden Sie hier und hier als pdf-Datei.
   
Der Baumwoll-Blues... Wir stecken mitten drin... Geschichte und Geschichten zu einem alltäglichen Stoff... Wir waren Kooperationspartner der Veranstaltung im Textilmuseum Augsburg des WZU der Universität Augsburg. Am 12. Februar 2010 Beginn 16:00 Uhr Textil- und Industriemuseum Augsburg; Live Musik: Walt’s Blues Box
   
Hier geht's zu den ausführlichen Rückblicken:
Angefangen mit dem Rückblick auf das Jahr 2004
hier zum Rückblick auf 2005
hier zum Rückblick auf 2006
hier zum Rückblick auf 2007
hier zum Rückblick auf 2008
hier zum Rückblick auf 2009
und hier Rückblick auf 2010