Afrikanische Wochen 2014

ab 7. November 2014 in Augsburg

Das komplette Programm ist Mitte Oktober im Weltladen erhältlich
oder hier zum Download (1,1 MB).

Programmhighlights 2014:

Freitag, 7.11., 19 Uhr Eröffnungsfest
Mit Live-Musik – African Spirit - Umoya sowie Mutima - Modenschau, Tanz, Infos, Essen (kenianisch) und Trinken, Verkaufs - und Informationsständen, Äthiopischer Kaffeezeremonie
Ort: Kolpingsaal, Frauentorstr. 29

Dienstag, 11.11., 19.30 Uhr Vortrag und Gespräch: SEKEM heißt Lebenskraft - Ein umfassendes Nachhaltigkeitsprojekt in Ägypten
Ref.: Dr. Bruno Sandkühler
Ort: Hollbau, Annahof
In Kooperation mit Ev. Forum Annahof und dem Frankl-Forum Augsburg

Mittwoch, 12.11., 20 Uhr Weltmusikabend mit Vernissage Foto-Ausstellung
CD-Gruppe des Weltladens Augsburg
Ort: Weltladen Augsburg, Weiße Gasse 3

Montag, 17.11., 19.30 Uhr Vortrag : Afrikanische Soldaten im 1. Weltkrieg
Ref.: Dr. Arnulf Scriba, Berlin, Deutsches Historisches Museum
Ort: Zeughaus, Hollsaal A

Montag, 24.11., 20 Uhr Lesung: Ellen Banda-Aaku (Sambia) „Patchwork“
Ort: Taschenbuchladen im Färbergässchen
In Kooperation mit dem Taschenbuchladen im Färbergässchen

Dienstag, 25.11., 19.30 Uhr Vortrag und Diskussion
"Vom Arabischen Frühling zum islamistischen Winter?"

Zur aktuellen Lage in den Ländern der Arabellion.
Ref.: Andreas Zumach, Journalist (TAZ)
Ort: Annahof, Hollbau
In Kooperation mit Ev. Forum Annahof, AFI und anderen

Donnerstag, 27.11., 19.30 Uhr Vortrag und Diskussion: Mikrokredite reichen nicht –
Nachhaltige Entwicklung durch Wertschöpfungsketten
Ref.: Eva Bahner, Oikocredit Förderkreis Bayern
Ort: Hollbau, Annahof
In Kooperation mit Ev. Forum Annahof und Okocredit

Freitag, 28.11., 21 Uhr Augsburg-Afrika
Konzert und Jam-Session im Neruda Kulturcafé
Ort: Neruda Kulturcafé, Alte Gasse 7, Augsburg
In Kooperation mit Kültürtagen

Änderungen sind vorbehalten! More to come!
Das vollständige Programm 2014 ist dem Programmheft zu entnehmen, das Ende Oktober im Weltladen erhältlich ist, zum Download hier auf der Homepage www.werkstatt-solidarische-welt.de



Die Planung und Durchführung der Afrikanischen Woche wird zum großen Teil von Ehrenamtlichen geleistet. Wenn Sie Lust haben, dabei mitzuwirken oder schon immer eine Idee hatten, was bei der Afrikanischen Woche angeboten werden kann, einfach bei uns anrufen, Tel.:0821-37261 oder E-Mail: wsw@werkstatt-solidarische-welt.de Wir freuen uns über jede Anregung und auf Ihre Mitarbeit.


Hier geht's zum Programm der vorigen Jahre:
Afrikanische Wochen 2003 im Rückblick und
Afrikanische Wochen 2004 im Rückblick und
Afrikanische Wochen 2005 im Rückblick und
Afrikanische Wochen 2006 im Rückblick und
Afrikanische Wochen 2007 im Rückblickund
Afrikanische Wochen 2008 im Rückblick und
Afrikanische Wochen 2009 im Rückblick und
Afrikanische Wochen 2010 im Rückblick und
Afrikanische Wochen 2011 im Rückblick und
Afrikanische Wochen 2012 im Rückblick und
Afrikanische Wochen 2013 im Rückblick